Kontaktstellen

Hier finden Sie unsere Kontaktstellen im Überblick.

Schadensmanagement

Was können Sie melden?
Beschädigungen am eigenen Fahrzeug, die auf dem Werksgelände verursacht wurden.

Kontakt Bremen
Telefon: 0421 648-1316 (Erreichbarkeit von 06:00 - 13:30 Uhr)
E-Mail: brm.rechtundversicherung@arcelormittal.com

Kontakt Bottrop
Telefon: Torwache 02041-7711-6584 | R. Quiros-Hoppe 02041-7711-6033 (Erreichbarkeit von 06:00 - 13:30 Uhr)
E-Mail: ramiro.quiros-hoppe@arcelormittal.com


Werkschutz

Was können Sie melden?
Beschwerden, welche sich mit den Themen bei denen es um den Schutz und die Sicherheit der Beschäftigten auf dem Werksgelände geht auseinandersetzen.

Bespiele dafür sind:

  • Verstöße gegen Werksbestimmungen
  • Sachschäden
  • Diebstähle
  • Bedrohungen
  • Auffälliges Verhalten Dritter

Kontakt Bremen
0421-648-2277 (Erreichbarkeit jederzeit) | E-Mail: tor1.werkschutz@arcelormittal.com

Kontakt Bottrop
02041-7711-6584 | -6183 (Erreichbarkeit jederzeit) 


Leiter Soziales Management

Was können Sie melden?
Verbesserungspotentiale zum „Sozialen Management“

Kontakt
Jürgen Knappertsbusch | Telefon +49 421 648 4449 | E-Mail: juergen.knappertsbusch@arcelormittal.com


Whistleblower Hotline

Was können Sie melden?
Unregelmäßigkeiten oder Fehlverhalten.

Hierunter fällt beispielsweise:

  • Verstöße gegen den Verhaltenskodex von ArcelorMittal
  • Verstöße gegen Gesetze oder andere Vorschriften
  • Verstöße zu den Themen Gesundheit/Arbeitssicherheit/Umweltschutz
  • Diskriminierung, Belästigung, Bestechung, Betrug
  • Interessenkonflikt
  • Unangemessene Geschenke an/von Dritten
  • Diebstahl/Missbrauch von Vermögensgegenständen von ArcelorMittal
  • Missbrauch von betrieblichen Informationen/Geschäftsgeheimnissen
  • Fälschung von Verträgen, Dokumenten, etc.
  • Absprachen mit Dritten (Wettbewerber, Kunden, Lieferanten, Dienstleister) zu Lasten von ArcelorMittal

Kontakt
Hotline unseres Konzerns: Tel. 0800-2007620 (Erreichbarkeit jederzeit - gebührenfrei) | Whistleblower-Internetseite unseres Konzerns.

Auf beiden Kanälen können die Anliegen auf deutscher Sprache angebracht werden. Auf Wunsch auch anonym.


Beschwerden nach AGG

Was können Sie melden?

Beschwerden zu Themen des Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz (AGG):

  • Benachteiligungen aus Gründen der Rasse oder wegen der ethnischen Herkunft, des Geschlechts, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, des Alters oder der sexuellen Identität
  • Mobbing
  • Sexualisierte Belästigung

Kontakt
Dirk Helm | Head of HR Department | Telefon +49 421 648 4184 | E-Mail: dirk.helm@arcelormittal.com